Island |

Eisbrocken & Schwarzer Sand

Neuseeland |

Das Ende der Welt führt Dich an wunderbare Orte

Island |

Feuer und Eis

Lieblingsfotoobjekt |
Schönheit der Wildnis |

Tiger

Dänemark <3 |

Unser Traum vom Haus #4

Es ist schon eine ganze Weile her seid ich hier etwas über unseren Hausbau geschrieben habe. Genauer gesagt wurde im letzten Beitrag (KLICK) das Haus bzw. deren Einzelteile geliefert und montiert.
Das war Ende November 2016 und wäre alles nach Plan gelaufen hätten auch die Innenausbauten schon längst abgeschlossen sein müssen. Tja – hätte wenn und aber *seufz*
Leider war es die letzten Monate bezüglich des Hausbaus sehr chaotisch und stressig und es ist leider auch sehr sehr viel schief gelaufen. Das größte Problem war bzw. ist leider immer noch der Keller. Dann haben wir fast 2 Monate auf den Estrich gewartet und zwischendrin sind einige Mängel im und rund ums Haus aufgefallen. Es gab wirklich sehr viele Gespräche mit den jeweiligen betreffenden Leuten und auch wenn nicht alles zu unserer Zufriedenheit gelaufen ist und es noch einige Feher und Mängel zu beheben gibt, geht es nun endlich weiter voran. Und das muss es auch, da wir bis Ende April mit allem komplett fertig sein müssen. (Das hängt mit der Bank und dem Kredit zusammen…)

Aber um etwas Positives zu berichten möchte ich Euch heute ein paar Bilder unserer Bäder zeigen :)
Letzte Woche haben sie endlich mit dem Innenausbau angefangen und bei den Bädern sieht man Weiterlesen →

Guten Morgen! Meine Morgenroutine

Die liebe Chrissi von ZenTreasures hat eine tolle Blogparade gestartet und da ich das Thema sehr interessant finde möchte ich auch daran teilnehmen :)
Am besten lest ihr Euch mal den ausführlichen Beitrag von Chrissi durch (KLICK) und lasst Euch inspirieren die eigenen Morgenroutine zu überdenken oder zu ändern!

In diesem Blogeintrag möchte ich Euch meine ganz persönliche Morgenroutine vorstellen. Weiterlesen →

Island 2017 #6

Im letzten Beitrag hatten Chrissi und ich einen wundervollen Tag in Reykjavik mit Reiten und Nordlichter <3
Während wir am nächsten Morgen (Dienstag, 28.02.2017) so lange wie möglich ausgeschlafen und anschließend später gefrühstückt hatten, haben wir den Rest des Vormittags damit verbracht nochmal in aller Ruhe durch Reykjavik zu bummeln und den sonnigen Tag zu genießen.


Weiterlesen →

Island 2017 #5

Wer einmal in Island ist muss, soweit es geht, meiner Meinung nach unbedingt eine Reittour auf einem Islandpferd machen!
Wir haben lange im Internet recherchiert und waren ziemlich unser wo und welchen Anbieter wir nehmen sollen. In der „Tourist Information“ in Reykjavik wurde uns der Anbieter

ÍSLENSKI HESTURINN – The Icelandic Horse ( klick )

empfohlen, woraufhin wir schlussendlich der Vermittlerin vertraut und das Angebot für Montag (27.02.2017) Nachmittag gebucht haben.
Im Preis beinhaltet war die Abholung vom Hotel was natürlich sehr komfortabel ist. Da die Straßenverhältnisse immer noch relativ schlecht waren konnten wir nicht pünktlich abgeholt werden und kamen mit leichter Verzögerung am Stall an. Da dieser nur etwa 15 Minuten außerhalb von Reykjavik liegt war es nicht so schlimm.
Dort empfangen hat uns BEGGA, eine total quirlige und lustige Frau welche ich sofort ins Herz geschlossen habe. Wir waren eine Gruppe von ca. 14 Leuten und nachdem sich jeder ein bisschen selbst und seine eigenen Reiterfahrungen vorgestellt hat, wurden wir von Begga auf sehr sympathische Weise „eingewiesen“. Weiterlesen →