Island |

Eisbrocken & Schwarzer Sand

Neuseeland |

Das Ende der Welt führt Dich an wunderbare Orte

Island |

Feuer und Eis

Lieblingsfotoobjekt |
Schönheit der Wildnis |

Tiger

Dänemark <3 |

Kürbis-Waffeln

Passend zur Kürbiszeit heute mal ein tolles Waffelrezept :)

Zutaten:

  • 250 g Kürbisfleisch (gewaschen & geschält)
  • 4 Eier
  • 50 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 250 ml Milch
  • 125 g Butter
  • abgeriebene Schale einer 1/2 unbehandelten Zitrone 


OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Zubereitung:

Schritt 1:
Kürbis in einer entsprechenden Maschine klein raspeln

Schritt 2:
Eier zu Eigelb und Eiweiß trennen

Schritt 3:
Eiweiß in einer Schüssel steif schlagen

Schritt 4:
Eigelb und Butter in einer anderen Schüssel miteinander verrühren. Anschließend nach und nach die Milch hinzu geben und verrühren. Zum Schluss löffelweise das Mehl hinzugeben und ebenfalls verrühren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schritt 5:
Geraspelten Kürbis mit der Zitronenschale verrühren.

Schritt 6:
Kürbis samt Zitronenschale in die Schüssel des Teiges geben und gut verrühren.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schritt 7:
In den bisherigen Teig noch abschließend das Eiweiß unterheben.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Schritt 8:
Teig in ein Waffeleisen geben und fertig backen.

OLYMPUS DIGITAL CAMERA OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Je nach Waffeleisen bekommt man ca. 12 Waffeln aus der Menge des Teiges heraus ;) Bei meinem Waffeleisen sind es 11 Stück geworden.

Am Besten schmecken die Waffeln frisch gebacken mit einer Zimt/Zucker-Mischung drüber gestreut :) Natürlich kann auch Sahne, Eis oder heiße Himbeeren dazu serviert werden – je nach Geschmack!

Worte der Leser

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.